Suche
  • Frank Hörner

Auf eine Rolle mit Andrew Bogard

Auf Andrew bin ich durch seine analogen Posts und Stories auf Instagram aufmerksam geworden. Dort ist er als @a.b.it.me unterwegs. In meiner neuen Serie "Auf eine Rolle mit..." möchte ich euch andere Fotografen vorstellen dabei verknipsen wir jeder eine Rolle Film und nehmen uns ein fotografisches Thema vor.


Andrew und Ich folgen uns schon länger auf Instagram und wollten uns einfach mal treffen, um uns austauschen und zusammen ein bisschen Stuttgart fotografieren. Das war der Plan. Wir haben uns im Stuttgarter Westen getroffen und haben uns am Ende bis zur Weissenhofsiedlung hochgearbeitet. Ich war an diesem Tag mit meiner Contax RTS unterwegs und hatte einen Kodak Porta 400 in die Kamera eingelegt.


Andrew ist im eigentlichen Leben Opernsänger an der Stuttgarter Oper. Durch die Pandemie hat er gerade keine Auftritte und hat im Lockdown angefangene bei Ebay Kleinanzeigen alte analoge Kameras zu kaufen und diese wieder flott zu machen und das reparieren kann er mittlerweile echt gut. So hat er die Liebe zur analogen Fotografie entdeckt. Er hatte eine Ricoh XR-X mit einem Ricoh 50mm f2,0 um die Schulter hängen und eine Rolle Fujicolor C200 eingelegt.

Andrew ist ein sehr entspannter Zeitgenosse wir haben uns über seine Heimat Ohio in den USA unterhalten und wie er zur Fotografie gekommen ist. Und darüber wie das Leben in Deutschland und speziell hier in Stuttgart so ist. Man könnte sagen ein Neigeschmeckter, er fühlt sich glaube ich recht wohl hier. hier seine Webseite https://www.andrewbogardphotography.com


Der Stuttgarter Westen, ist ein recht dicht bebautes Gebiet und besticht vor allem durch seine schönen Altbauten und wie ich finde durch die vielen spannenden Hinterhöfe die es zu erkunden gibt. Wir wollten dann aber schon recht schnell hoch in die Halbhöhenlage um ein paar Ausblicke auf die Stadt zu finden. Das Wetter war an diesem Tag etwas durchwachsen und eher bewölkt was ja für Architekturfotos mein Lieblingswetter ist, für tolle Stadtpanoramas aber wohl eher nicht so. Daher haben wir uns diese Aufnahmen gespart.

Von den Ergebnissen des Films war ich recht angetan, der Lichtmesser der 40 Jahren alten Contax scheint noch tadellos zu funktionieren, hier und da ein kleiner Makel aber das macht ja den Charme von Film auch aus, das Bild ist ja erstmal weg in der Kamera verschwunden, kein Kontrollscreen, 36 Bilder auf einer Rolle Film, that´s it.

Die Scans waren "günstigste" von Fotoimpex einem analogen Foto Online Shop aber auch mit denen bin ich zufrieden fürs Web und Instagram alle mal ausreichend. Doch wird sich hier bald was ändern und die Negative werden in Zukunft selber gescannt aber dazu in einem anderen Blogbeitrag bald mehr.



Die Weissenhofsiedlung war das Highlight unseres Fotowalks. Die Siedlung wurde 1929 als Teil einer Ausstellung erbaut und sollte in der damaligen Zeit das "Wie wohnen wir in Zukunft" veranschaulichen. Namenhafte Architekten wie Le Corbusier erbauten unter Leitung von Ludwig Mies van der Rohe in kurzer Zeit die Weissenhof Siedlung am Killesberg. Zwei der Häuser sind mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden. Meine persönlichen Lieblinge sind die Reihenhäuser von J.J.P. Oud im Pankoweg und manchmal, wie an diesem Tage hat man auch Glück und die Häuser waren "frei" Frei von davor geparkte Autos. Welch Glück, darauf hatte ich schon ein ganzen Weilchen gewartet.


Die Weissenhofsiedlung beherbergt auch ein Museum welches sich in einer der Wohnmaschinen von Le Corbusier befindet, dass ich sehr empfehlen kann, leider war es aufgrund der Pandemie damals geschlossen. https://weissenhofmuseum.de




Grossen Dank an Andrew für diesen Fotowalk, immer wieder inspirierend sich mit anderen Fotografen auszutauschen. Er wird mir sicher verzeihen das dieser Blog auf Deutsch ist, so he can improve his German. Ein Fotowalk in einer anderen Ecke Stuttgarts werden wir beide sicherlich mal wiederholen. Lasst Andrew gerne ein Follow auf Instagram da @a.b.it.me


Ich freu mich über eure Kommentare.


Stay tuned

Frank



116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen